Glatte, seidige haarlose Haut… ich bin es mir wert.

Vergessen Sie ab sofort regelmässiges Rasieren, Zupfen, Wachsen und die Torturen der Nadelepilation.

Es gibt ja unterschiedliche Möglichkeiten der Enthaarung. Wie rasieren, wachsen, epilieren oder eine Enthaarungscreme verwenden. Eines haben sie gemeinsam: Sie sind nicht dauerhaft. Man muss sie in bestimmten Zeiträumen wiederholen und somit ist das Thema immer präsent. Abhilfe verschafft einem da die Dauerhafte Haarentfernung.

 

IPL, Photoepilation und SHR IPL war gestern!

Seit 2005 bieten wir die Dauerhafte Haarentfernung an. Alle unsere Geräte haben  wir in der Schweiz gekauft und wir lassen sie regelmässig durch eine Schweizer Firma warten. Wir begnügen uns nicht mit billigen China Geräten. Ein top modernes Gerät der neusten Generation ermöglicht eine aboslut schmerzfreie und dauerhafte Haarentfernung, selbst in den empfindlichsten Regionen.

Wir arbeiten mit einem gekoppelten Dioden Laser, mit FCD Technologie. Dieser Laser arbeitet mit einer Wellenlänge von 810 nm, welche hauptsächlich vom Haarmelanin absorbiert wird und nicht vom Wasser oder Hämoglobin. Dies macht die Behandlung so sicher, schonend für die Haut und so effizient. Kein IPL kommt an eine solche Leistung heran.

Das  Licht des Dioden Lasers wird durch das Melanin des Haares in die Haarwurzel geleitet. Als Folge davon erhöht sich die Temperatur im Haarschaft und erreicht in der Haarwurzel resp. im Haarfollikel rund 70°C, so dass die Proteine in den Stammzellen zerstört werden. Haare  die sich in der Wachstumsphase befinden, können so irreversibel zerstört werden.

Behandlung
Auf die zu behandelnde Körperstelle wird ein Gel aufgetragen und sie bekommen eine Schutzbrille. Jetzt wird mit der Behandlung begonnen. Das Handstück wird auf der Haut platziert und ein kurzer Lichtimpuls wird auf der Haut spürbar und trifft so mehrere Haarfollikel gleichzeitig. Das gekühlte Lichtführungskristall des  Diodenlasers ist ständig in Bewegung bis der ganze Bereich behandelt ist.

Wann sehe ich ein Ergebnis?

3 Wochen nach der 1. Sitzung werden die Haare ausfallen, welche sich bei der Behandlung in der Wachstumsphase befunden haben. Während dieser Zeit scheinen die Haare zu wachsen, da sie durch die sich erneuernde Haut langsam hinausgeschoben werden.

Wie viele Sitzungen brauche ich?
Für eine vollständige, dauerhafte Haarentfernung benötigen Sie je nach Körperregion und Veranlagung in der Regel 6 bis 12 Sitzungen.  Dies hängt damit zusammen, dass jeweils rund 15 – 30 % der Haare in der anagenen Phase (Wachstumsphase) sind und nur diese zerstört werden können. Die Behandlungsintervalle betragen je nach Körperregion 4 bis 8 Wochen.

Haarwurzeln die in der Wachstumsphase mit dem Laser  zerstört wurden, werden nicht wieder nachwachsen.

Nachbehandlungen sind immer möglich und manchmal notwendig. 

Unbedingt beachten

Kein Solarium oder ausgiebige Sonnenbäder für die behandelnde Zone mind. 2 Wochen vor und nach der Behandlung. Wir empfehlen während der Behandlung auf Solarium und Sonnenbäder komplett zu verzichten.

Grundsätzlich funktioniert die dauerhafte Haarentfernung mittels Dioden Laser-Technik hervorragend. Trotzdem kann nie eine 100% Garantie abgegeben werden, was den Erfolg, speziell auf lange Sicht, d.h. bis 10 Jahre oder mehr, anbelangt. Bei blonden Haare erreicht man eine kleinere Haarreduktion und mehr Behandlungen werden benötigt. Die Laserbehandlung funktioniert nicht bei weissen Haaren. 

Mögliche Nebenwirkungen
Aufgrund der zugeführten Lichtenergie ist eine leichte Rötung der Haut möglich und erwünscht,  welche aber rasch wieder abklingt. Die Stelle sollte in den nächsten 2 Tagen nicht übermässig belastet werden (Sauna, hohe sportliche Leistungen) und während der folgenden 2 Wochen ist auf das Solarium und ausgiebige Sonnenbäder zu verzichten.

Sehr gerne beraten wir sie ausführlich. Testen Sie eine kostenlose Probeschüsse. Vereinbaren Sie einen Termin.